Egerländer Gmoi Nürnberg

...war wegen Corona  in diesem Frühjahr angesagt.

Darum gab es statt einem „Josefi-Hutschernachmittag“ im Gmoilokal, am 21. März 2021 einen „Josefi-Spaziergang“,

von der U-Bahn-Station Bärenschanz, an der Pegnitz entlang Richtung Fürth. Nur 2 Personen waren gekommen, was ja ganz der Regel entsprach, dass sich nur 2 Haushalte treffen dürfen. Aber es war schön, durch die Anlagen der ehemaligen Gartenschau zu wandern, so dass wir dieses Angebot evtl. im Sommer oder Herbst, wenn wieder größere Gemeinschaftsaktionen erlaubt sind, wiederholen möchten.

Es fanden natürlich noch weitere Sonntagsspaziergänge statt:

Am 2. Mai ging`s von der U-Bahn-Station Wöhrder Wiese um den Wöhrder See herum in Richtung Satzinger Mühle. Diesmal waren schon doppelt so viele Leute gekommen!

Am 30. Mai trafen sich ein paar wanderlustige Gmoiler an der Worzeldorfer Bushaltestelle und wanderten am alten Ludwigskanal entlang.

Am Sonntag 27. Juni startete die kleine Gmoiwandergruppe am Tiergarteneingang und wanderte zum Schmausenbuck. Der Turm war leider nicht geöffnet, dafür schenkte Mutter Natur reichlich köstliche Schwarzbeeren zum Naschen!


© 2021 Egerländer Gmoi Nürnberg