Egerländer Gmoi Nürnberg

am Montag 4. März 2024

um 14.30 Uhr

am Hallplatz in der Nürnberger Fußgängerzone

beim "Zentralen Denkmal für Flucht und Vertreibung"

Die Sudetendeutsche Landsmannschaft und die Egerländer Gmoi laden zur alljährlichen Gedenkfeier mit Kranzniederlegung ein.

Wir würden uns freuen, wenn viele mit uns der Todesopfer der friedlichen Demonstrationen am 4. März 1919 gedenken, die damals für das Selbstbestimmungsrecht der Deutschen Bevölkerung im Sudetenland auf die Straße gingen.

Leider ist bis heute, in vielen Ländern der Welt, für nationale Minderheiten das Selbstbesimmungsrecht keine Selbstverständlichkeit! Wir denken auch an die, die sich heutzutage in Lebensgefahr begeben, wenn sie für die Menschenrechte eintreten.

 


© 2024 Egerländer Gmoi Nürnberg